Aktuelles

Sie befinden sich hier:

Hauptinhalt

Exkursionsprogramm 2021

Nachdem wir im vergangenen Jahr Corona-bedingt zahlreiche Veranstaltungen und Exkursionen absagen bzw. verschieben mussten, blicken wir für den Rest des heurigen Jahrs zumindest vorsichtig optimistisch in die Zukunft. Anbei eine Übersicht über die geplanten Exkursionen 2021.

Für Ihre Jahresplanung erlauben wir uns, sofern es die Pandemielage und der Fortschritt bei den Covid-Impfungen zulassen, die Termine unserer geplanten Exkursionen für das Jahr 2021 bekanntzugeben. 

Wir versuchen die verschobenen Exkursionen wie folgt nachzuholen, wobei die Detailinformationen nach Ostern erfolgen werden: 

Veranstalter für Mehrtagesreisen:
Martin Lenzinger - Raiffeisen Reisebüro GmbH, Tandelmarktgasse 1 (am Karmelitermarkt), A-1020 Wien, Tel.: +43 1 5337782-16; Fax: +43 1 5337782-20; mail:martin.lenzinger@raiffeisen-reisen.at

Wir bitten vorerst um informelle Anmeldungen!!! (Anmeldungen wie bisher entweder bei Dr. Ernst Bezemek 0676/4223237 oder Thomas Rödl 027429005/16251)

 

Mit freundlichem Gruß

Dr. Ernst Bezemek und Dr. Christina Mochty-Weltin


 

Der Raum St. Pölten–Böheimkirchen

Samstag, 8. Mai 2021

Führung: Mag. Heidemarie Bachhofer

Stationen: Totzenbach (Schloss und Archiv) – Kirchstetten (W.H. Auden-Gedenkstätte – Weinheber-Museum Kirchstetten) – Lanzendorf (Martinskirche) – Michelbach (Köhlerei Hochecker)

Preis für Neuanmeldungen: € 52,00 (bereits geleistete Exkursionszahlen bleiben unverändert). 

 


 

Die Stadt Graz und ihre Umgebung

Donnerstag, 27. Mai bis Sonntag, 30. Mai 2021

Führung: Dr. Wilhelm Deuer, Dr. Markus Jeitler

Stationen: Wien – Graz (Universität, Dom, Stadt, Landeszeughaus, Schloss Eggenberg) – Maria Strassengel (Wallfahrtskirche) – Maria Trost

Nächtigung: Palaishotel Erzherzog Johann, Sackstraße 3-5, 8010 Graz, Tel: 0316/811616 

Preise für Neuanmeldungen: DZ 490,00, EZ 520 (Bus, Hotel, HP am ersten Abend, Eintritte

 


 

100 Jahre Burgenland – Kunst und Kultur im jüngsten österreichischen Bundesland

Freitag 18. Juni bis Sonntag 20. Juni 2021

Stationen: Wien – Eisenstadt (Schloss Esterhazy, Bergkirche) – Rust (Fischerkirche, Stadtrundgang) – Mönchhof (Dorfmuseum) - Frauenkirchen (Wallfahrtskirche) – Halbthurn (Schloss) – Illmitz (Nationalpark) – Kobersdorf (Schloss) - Sopron (Frühstück, Stadtrundgang) – Lackenbach (Schloss) - Deutschkreutz (Schloss, Kirche/Marktplatz) – Raiding  (Liszt-Museum) – Schlaining (Burg, Landesausstellung 100 Jahre Burgenland) -  Lockenhaus (Burg)

Führung: DI Mag. Robert Kuttig, MMag. Ronald Woldron

Nächtigung: Seehotel Rust, Am Seekanal 2–4, 7071 Rust, Rust 7071 Österreich, Mail: reservierung@seehotelrust.at, Tel: +43 2685 381-0

Preis: DZ 380, EZ 400: Ü/F, 1 Abendbuffet, Bus, Eintritte

 


 

Oberösterreich IV:  Wels und Umgebung

Donnerstag, 9. September – Sonntag, 12. Dezember 2021

Führung:  HR Dr. Walter Aspernig, Hon. Prof. Dr. Wolfgang Hilger

Nächtigung: Best Western Plaza Wels, Adlerstraße 1, 4600 Wels, Telefon: 07242 220330

Stationen:

Stadtrundgang Wels - Innenstadt mit Schloss Polheim (Maximilian I), Stadtplatz, Stadtpfarrkirche, Landesfürstl. Burg , Minoritenkloster (Archäologisches Museum (Führung Dr. Renate Miglbauer, Stadtarchäologin), Traunbrücke und Reinbergwarte (bei Schönwetter), Filialkirche in Thalheim-Aigen; (bei Schlechtwetter Pfarrkirche Thalheim) - St. Leonhard bei Pucking (gotische Fresken); Pfarrkirche und Pfarrhof Weißkirchen; Pfarrkirche Schleißheim; Grieskirchen (Stadtpfarrkirche mit Polheimer-Epitaph), Wasserburg und Landschloss Parz aus der Zeit der Polheimer (Außenseite: Renaissance-Freskenwand mit humanistischen und protestantischen Themen), Schloss Schlüßlberg  (Führung durch Schlossherrn Dr. Georg Spiegelfeld) - Lambach ( Romanische Fresken im Westbau; Barocktheater); Kirche in Schöndorf bei Vöcklabruck; Annakirche in Oberthalheim; spätgotischer Flügelaltar in Gampern; evangelisches Museum in Rutzenmoos - Pfarrkirche Steinerkirchen an der Traun (spätgotischer Saalbau mit gegenständiger Jochbildung, Grablege des Adelsgeschlechtes der Sachsen von Almegg mit drei Totenschildern aus dem 1. Drittel des 16. Jhds.); Pfarrkirche Fischlham (Fischerkanzel); Wallfahrtskirche St. Georgen im Schauertal (Seccomalerei um 1400), romanische Filialkirche Taxlberg (Weihe-Inschrift von 1108); gotische Wallfahrtskirche Maria Schauersberg.

Preis: Hotel (Übernachtung, Frühstück, HP am ersten Abend, Mostschank, Eintritte, Bus – DZ 480, EZ 520 (nur für jene, die in Kärnten nicht teilgenommen haben).

 


 

Südwestfrankreich: Auf den Spuren der Albigenser

Freitag 1. Oktober bis Freitag 8. Oktober 2021

Führung: Daniel Ten Ton

Die Exkursion findet nur bei entsprechender Reisefreiheit statt (Impfung verbindlich). Ein Ersatzprogramm würde uns in den Raum Bodensee führen. Reisebeitrag für Frankreich  würde umgebucht werden (Nichtteilnehmer erhalten dann den entrichteten Preis zurückerstattet). Daniel Ten Ton geht von einer problemlosen Durchführbarkeit aus.